Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wochenendkurs:

 

10.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

 

Kursgebühr:

80 Euro pro Kurs

 

Alle Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

Materialkosten werden anteilig abgerechnet.

 

Herzlich willkommen!

 

 

14. - 15. Juli 2016 Schmuck aus Silver Clay

 

Kursnr. 21-2016
Dozentin Martina Eiselein
 
  
Gestalten Sie Ihr persönliches Schmuckstück mit Silver Clay.
Silver Clay ist reines Feinsilber so aufbereitet, dass es modelliert, gemalt oder 
gespritzt werden kann. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten in der Schmuckgestaltung. 
Nach dem Formen, Trocknen und Brennen werden die Schmuckstücke wie herkömmlicher 
Schmuck finiert. 
Geeignete Steine und Furnituren können mit verarbeitet werden. 
Silver Clay, Zubehör und Steine sind im Kurs erhältlich und werden nach Verbrauch abgerechnet.(Minimumverbrauch ca. 30 €) 
Für Werkzeugbenutzung und Brand fallen zusätzlich 15 € pro Person an.

 

09. - 10. Juli 2016    Eco - Print - Färbekraft aus der Natur

Kursnr. 15-2016

Dozentin Sandra Struck-Germann

 

Beim Eco-Print werden Blätter von Pflanzen auf Stoffe und/oder Papier gelegt, zu Bündeln verschnürt und in Färbebädern erhitzt. Erst nach dem Öffnen der Bündel wird der Zauber der Natur sichtbar: Die Blätter selbst geben ihre Form und Farbe als Abdruck auf die Faser ab!

Im Kurs erfahren Sie vieles über die Vorbehandlung der Stoffe, welche Blätter in Ihrer Umgebung für Eco-Print geeignet sind, wie die Stoffe gefaltet und gebündelt werden und welche Fixierung zu einem faszinierendem Ergebnis führt!

 

 

               Marmormehl, Sumpfkalk & Co.

Kursnr. 

E. Bürger 

In diesem Workshop arbeiten wir mit unterschiedlichsten Strukturmassen, die wir selbst herstellen.  Marmormehl, Sumpfkalk und Kreiden bilden die Grundlage, mit deren Hilfe sich Strukturen und Risse bilden. Farben, Pigmente, Tusche und vieles mehr, lassen diese entstandenen Strukturen zu einem lebendigen Bild werden.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

  

16. - 17. Juli 2016            Beton und Powertex Skulpturen

Kursnr. 18-2016

E. Bürger

 

Es entstehen in diesem Kurs Skulpturen wahlweise aus Beton oder dem wetterfesten Textilkleber Powertex.

 

Wir erarbeiten vor allem Modelliertechniken mit Beton und dem Textilkleber , die Untergrundvorbereitung, die Einstellung der richtigen Konsistenzen und die Erzielung einer glatten Oberfläche zum Thema.

 

Der Umgang mit dem Material ist einfach und die Wirkung verblüffend. Wir arbeiten die Skulpturen sowohl farbig oder aber in Metalloptik.

 

Mit einer neuen Spachtelmasse, die für diesen Kleber entwickelt wurde, entstehen interessante neue Strukturen, die auch auf Leinwand gebracht werden kann.

 

Beton eignet sich hervorragend für schwerere Skulpturen für den Aussenbereich. Wir bauen aus verschiedenen Materialien eine Form, die dann mit Beton überzogen wird und modelliert wird. Es wird kein Beton gegossen.

 

 

 

16. - 17. Juli 2016            Filzen von Bildern mit 3-dimensionalen                                                                       Tieren
Kursnr. 16 - 2016 

Dozentin Sandra Struck-Germann

Aus Wolle wird zuerst der Hintergrund für ein Bild ausgelegt. In dieses Bild wird eine Grundform des Tieres mit Wolle aufgebaut, mit Wasser und Seife angefilzt und mit im weiteren Verlauf mit dem Hintergrund verfilzt. Während des Filzens und Walkens wird die eigendlichen Formen und der Ausdruck des Tieres herausgearbeitet. In allen Farbschattierungen ist so jede erdenkliche Form möglich: von fein bis grob, von winzig bis groß, von naturgetreu bis fantastisch. Es entstehen Bilder z.B. mit hervorstehenden Tierköpfen, Beinen oder den Ohren.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

23. - 24. Juli 2016       Aktfotografie - WARTELISTE - 

Kursnr. 26-2016

Dozent Helmut Heutz

 

 Wir wagen uns an die Königsdisziplin, die Aktfotografie.

Nach einer kurzen Einführung und rechtlichen Hinweisen befassen wir uns mit der Planung und Vorbereitung eines  Akt-Shootings. Wir lernen unser Modell kennen und schließen mit ihm einen Vertrag, in dem die Nutzungsrechte der gefertigten Bilder geregelt werden.

Der fotografische Teil beginnt mit der klassischen Akt-Fotografie unter  Studiobedingungen. Wir lernen unter anderem die unterschiedliche Herangehensweise für Low-Key-  und High-Key -Aufnahmen und das Arbeiten mit Licht und Schatten. Der nächste Abschnitt befasst sich mit der künstlerischen Aktfotografie. Bei  gutem Wetter  ist hierfür ein Outdoor-Shooting vorgesehen. Zum Ende widmen wir uns der Splash-Fotografie. Die Kunst besteht darin, das gefärbte Wasser  wie ein Kleidungsstück auf dem Körper des Modells einzufrieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen beschränkt und es fallen 20 € Modellgebühr an.

 

 

 

 

23. - 24. Juli 2016       Rost, Pigmente & Co.

Kursnr. 13-2016

Dozentin Elke Bürger

Wir "rosten" auf Leinwand, Holz, Skulpturen und anderen Dingen. 

Nach einer Einführung in die verschiedenen Methoden, die man anwenden kann üben wir die verschiedenen Techniken dann praktisch um das Verhalten kennen zu lernen.  Im 2. Kursteil entstehen eigene Werke individuell gestaltet.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

 

 

In diesem Jahr bieten wir keine Abendkurse an.